NEWS

headerbild-kongress-neu

  • Wir freuen uns, die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH und die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz als weitere ideelle Träger begrüßen zu dürfen.
  • Stimme zur Energieeffizienz in Sachsen:
    (Tim Kaufmann, Richter+Frenzel GmbH+Co.KG)
    „Energieeffiziente Sanierungen, Trinkwasserverordnung, VOB, DIN Normen, Anerkannte Regeln der Technik, neue Technologien. All diese Schlagworte warten täglich auf planendes, beratendes oder ausführendes Gewerbe in der Haustechnik insbesondere im Gebäudesektor. Die ENERGIESA zeigt Lösungen, Programme und Technologien und bietet eine ideale Plattform zum Austausch. Dies hilft den Teilnehmern, den Anforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit gerecht zu werden. Wir sind von Anfang an begeistert von dieser Möglichkeit und werden aktiv dabei sein, wenn die Weichen für die energieeffiziente Zukunft in Sachsen gestellt werden. Gehen wir also gemeinsam voran – praktisch, nachhaltig, zukunftsorientiert. Darauf freuen wir uns.“
  • Die ENERGIESA steht ab heute unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft.
  • Dipl.-Ing. (FH) Johannes May, Geschäftsführer der effion GmbH, ist auf der ENERGIESA mit vollem Engagement vertreten. Er wird sowohl einen Vortrag halten, als auch den Block „Energieeffizienz in der Sanierung und im Neubau“ moderieren.